Los geht’s!

Ob das aktuelle Münchener Nieselwetter der letzte Versuch ist, einen neuen Weltrekord zu verhindern? Aber die Effekte der Nacht sind nicht zu unterschätzen, aktuelle Regenradarbilder zeigen, dass der Zeittunnel schon jetzt seine Kräfte entfaltet und die Wolken wie magisch gen Osten abzieht. Wir hoffen also auf bestes Laufwetter pünktlich zum Start!

Alle Daheimgebliebenen werden wie immer in der Lage sein, über die URL

http://live.bestzeitmarathon.de/

den Rennverlauf mitzuverfolgen, sobald die Zeitmaschine ans innerste Gefüge des Universums angeschlossen ist.

Wir werden auch diese Seite im Auge behalten und freuen uns über Kommentare, Wünsche an die Läufer, Beileidsbekundungen falls das Wetter doch nicht ganz weggesaugt wird und ähnliches – und werden -falls Zeit (haha) bleibt- auch ab und an antworten! Nutzt einfach die Kommentarfunktion zu diesem Artikel und schaut ab und an wieder rein.

Viel Spass allen, die in der einen oder anderen Form am gewagten Zeitsprungexperiment teilnehmen – wir sehen uns in einer anderen Zeit!

Eure BZM Groundcrew

5 Gedanken zu „Los geht’s!

  1. … 2 Minuten vor 12 und der Live-Ticker zeigt noch an „Finisher 2013 Invalid query: No database selected“. …. ich hoffe ab 0:00 klappt es dann. Und dass das Wetter auch mitspielt die nächsten paar Stunden.

  2. Zeittunnel sind wie immer unberechenbar, ein Wurmloch hatte sich aufgetan und uns voll beschäftigt. Für die zweite Hälfte des Marathons ist das Tracking jetzt aber erstmal online, aktualisierung alle paar Minuten… Falls noch irgendwer wach ist ausser uns :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.