Los geht’s!

Ob das aktuelle Münchener Nieselwetter der letzte Versuch ist, einen neuen Weltrekord zu verhindern? Aber die Effekte der Nacht sind nicht zu unterschätzen, aktuelle Regenradarbilder zeigen, dass der Zeittunnel schon jetzt seine Kräfte entfaltet und die Wolken wie magisch gen Osten abzieht. Wir hoffen also auf bestes Laufwetter pünktlich zum Start!

Alle Daheimgebliebenen werden wie immer in der Lage sein, über die URL

http://live.bestzeitmarathon.de/

den Rennverlauf mitzuverfolgen, sobald die Zeitmaschine ans innerste Gefüge des Universums angeschlossen ist.

Wir werden auch diese Seite im Auge behalten und freuen uns über Kommentare, Wünsche an die Läufer, Beileidsbekundungen falls das Wetter doch nicht ganz weggesaugt wird und ähnliches – und werden -falls Zeit (haha) bleibt- auch ab und an antworten! Nutzt einfach die Kommentarfunktion zu diesem Artikel und schaut ab und an wieder rein.

Viel Spass allen, die in der einen oder anderen Form am gewagten Zeitsprungexperiment teilnehmen – wir sehen uns in einer anderen Zeit!

Eure BZM Groundcrew

Wir sind bereit – ihr auch?

SportarenaDer Countdown läuft unerbittlich. Nur noch vier Mal schlafen und der Zeitsprung beim Bestzeitmarathon 2014 steht bevor. An alle angemeldeten Teilnehmer des Bestzeitmarathons versendet die Zeitmaschine noch heute ein Communiqué mit letzten Informationen zum Event. Die Groundcrew teilt sich den „Feinschliff“ der restlichen Vorbereitungsarbeiten gezielt auf: der -timekiller- stimmt das Chronofood exakt auf die physikalischen Rahmenbedingungen in der Samstagnacht ab. Nichts darf am Verpflegungsstand und der Zeitsprung-Area fehlen, damit der Zeittunnel sich wie geplant öffnen kann. Technikchef Chief Balla kalibiert die hochkomplexe Zeitmessanlage und die Transponderchips der Teilnehmer auf die sich abzeichnende Wettersituation und die geografischen Besonderheiten der Laufstrecke. Eine zeitintensive Arbeit, die immer wieder zeigt, dass der Zeitsprung fast unberechenbar ist. Running Twin Henrik tritt mit Promi-Teilnehmerin Sandra öffentlichkeitswirksam der infamen Unterstellung entgegen, dass der Bestzeitmarathon „Beschiss“ Schummelei sei. Wir diskutieren auch gerne mit euch darüber, eine gute Gelegenheit ist die Vorab-Startnummernausgabe am Freitag von 17-19 Uhr im Run2 by Runners Point Store in der Sendlinger Str. 58 in München. Wir legen euch den Termin ans Herz, weil ihr damit Hektik und Aufwand kurz vor dem Startsignal am Samstagabend vermeidet. Und noch eine Bitte haben wir: falls ihr angemeldet seid und nicht laufen könnt, bitte gebt uns unter info@bestzeitmarathon.de kurzfristig Bescheid. Dann können wir Nachrückern euren Startplatz anbieten. Seid ihr bereit?

Countdown

Digital clockEtwas mehr als ein Monat verbleibt noch bis zum Bestzeitmarathon München und zum damit zum Zeittunnelexperiment in der 2. Auflage. Wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen und sind etwas baff, dass der Zuspruch in diesem Jahr so hoch ist. Wenn wir die Steigerung der Anmeldezahlen hochrechnen, werden wir in 10 Jahren den München Marathon überholt haben! Die Aussicht auf eine neue Bestzeit über die Marathondistanz ist ja auch wirklich verlockend – nur beim Bestzeitmarathon bekommt man schließlich eine ganze Stunde geschenkt! Darüber hinaus hat jeder die Chance, einen möglichen Marathon-Weltrekord zu erleben. Die Weltrekordprämie wurde bereits ausgelobt. Wer noch mit seiner Anmeldung zögert, sollte nicht mehr lange überlegen. So bleibt für uns noch genug Zeit für die Vorbereitung, z.B. den Druck eurer individuellen Startnummer. Du findest den Bestzeitmarathon eine verrückte Idee, aber mitlaufen kommt (noch) nicht in Frage? Dann komme trotzdem in der Nacht des Bestzeitmarathons in den Ostpark und unterstütze uns. Wir freuen wir uns über jede helfende Hand. Du kannst Tee reichen, Rundenzeiten zurufen oder unsere Teilnehmer einfach nur anfeuern beim Aufstellen ihrer Marathonbestzeit. Schreibe uns einfach eine Mail an info@bestzeitmarathon.de. Der Countdown läuft!