Ausschreibung

Anmeldung

Die Anmeldung für den Bestzeitmarathon ist auf unserer Anmeldeseite verlinkt. Die gesamte Anmeldephase läuft über unseren bewährten Partner RaceResult. Bitte beachtet die Teilnahmebedingungen und das Kleingedruckte!

Wettbewerbe

Angeboten werden die Wettbewerbe Marathon, Halbmarathon und Viertelmarathon. Erstmals wird auch der Halbmarathon Zeittunnel-fähig sein. Dafür wird es zwei getrennte Startslots geben:

  • um 00:00 Uhr: Start Halbmarathon ohne Zeittunnel
  • um 02:00 Uhr: Start Halbmarathon mit Zeittunnel

Den favorisierten Startslot wählst du im Rahmen der Anmeldung aus. Alle Halbmarathon-Finisher werden zusammen gewertet.

Zeitplan

Der Bestzeitmarathon findet in der Nacht von Samstag, 24.10.2020 auf Sonntag, 25.10.2020 statt.

– 23.10.2020 ab voraussichtlich 15:00 Uhr: Vorab-Startnummernausgabe in einem Münchner Ladengeschäft
– 24.10.2020 20:00 Uhr: Anmeldung und Startnummernausgabe
– 25.10.2020 00:00 Uhr: Start Bestzeitmarathon 42,2 Km
– 25.10.2020 00:00 Uhr: Start Halbmarathon 21,1 Km
– 25.10.2020 00:00 Uhr: Start Viertelmarathon 10,55 Km
– 25.10.2020 02:00 Uhr: Start Halbmarathon 21,1 Km mit Zeittunnel

Strecke

Der Bestzeitmarathon wird auf einem Rundkurs im Riemer Park (auch „BUGA-Park“) in München gelaufen. Details zum Streckenverlauf findet ihr hier.

Ausrüstung

Die Nutzung einer Stirnlampe oder adäquaten Beleuchtung ist verpflichtend. Die Strecke ist nur zu einem kleinen Teil beleuchtet. Es gibt voraussichtlich die Möglichkeit, eine Stirnlampe von Ledlenser auszuleihen.

Startgebühr

Für den Bestzeitmarathon 2020 gelten die Startgebühren:

Marathon (20 Runden) und Halbmarathon (10 Runden)

  •  15.12. – 31.12.: 25,00 EUR
  • 01.01. – 31.03.: 29,00 EUR
  • 01.04. – 30.09.: 35,00 EUR
  • 01.10. – 19.10.: 45,00 EUR

Viertelmarathon (5 Runden)

  • 15.12. – 31.12.: 15,00 EUR
  • 01.01. – 31.03.: 19,00 EUR
  • 01.04. – 30.09.: 25,00 EUR
  • 01.10. – 19.10.: 29,00 EUR

Bezahlt werden kann mit den von RaceResult angebotenen Zahlungsmethoden. Es wird kein Transaktionsentgelt erhoben.

Änderung des Wettbewerbs

Eine Änderung des Wettbewerbs ist nur vor Beginn des Wettkampfs möglich. Die Änderung von Viertelmarathon auf eine längere Distanz („Upgrade“) kostet den Differenzbetrag der Startgebühr und kann voraussichtlich ab April 2020 online vorgenommen werden. Die Änderung von Halbmarathon/Marathon auf Viertelmarathon („Downgrade“) ist kostenlos, der Differenzbetrag der Startgebühr wird jedoch nicht erstattet. Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr körperlich in der Lage seid, die Distanz zu schaffen.

Ummeldung

Die Ummeldung eines Teilnehmers auf einen anderen Teilnehmer ist bis zum Ende der Anmeldung kostenlos möglich. Diese kann voraussichtlich ab April 2020 online vorgenommen werden. Vorher kontaktiert bitte unser Postamt.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 19.10.2020 24:00 Uhr

Nachmeldung

Sollten nach Anmeldeschluss tatsächlich noch Plätze verfügbar sein, ist eine Nachmeldung bei der Startnummernausgabe oder sogar noch am Abend des Zeittunnels möglich. Hierfür fällt eine Nachmeldegebühr von 5 EUR an, die auf das Startgeld aufgeschlagen wird.

Leistungspaket

In der Startgebühr enthalten sind:

– ein verrücktes Event mit hohem Spaßfaktor und nicht ganz gewöhnlichen Teilnehmern
– Startnummer mit Namen und Teamnamen (Name und Teamname nur bei Anmeldung bis 11.10.20)
– Medizinische Versorgung
– Verpflegung vor, während und nach dem Rennen
– Medaille für alle Finisher
– Chip für die elektronische Rundenzeitnahme mit live Rundenzählung
– Ruhm und Ehre für die gefährliche Teilnahme am Zeittunnelexperiment
– die exklusive Berechtigung, einem möglichen Marathon-Weltrekord beizuwohnen

Teilnehmerlimit

Da wir in München sind, kein Fussballspiel veranstalten und zudem noch Nacht ist, haben wir ein Teilnehmerlimit von 250 Startern. Also meldet Euch bitte rechtzeitig an.

Startnummernausgabe

Wir bieten aller Voraussicht nach wieder eine Vorab-Startnummernausgabe mit Nachmeldung an. Die Lokation wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Vorab-Startnummernausgabe ist freiwillig. Selbstverständlich könnt ihr eure Startnummer und Zeitmesschip direkt vor dem Bestzeitmarathon bis spätestens 23:00 Uhr abholen.

Unterstützung für Horizont e.V.

Der Bestzeitmarathon verfolgt keinerlei kommerzielle Zwecke. Für uns steht im Vordergrund, ein Event auf die Beine zu stellen, das euch in Erinnerung bleibt. Deshalb wird unser Verein auch in diesem Jahr einen eventuellen Überschuss, der nach Begleichung aller Kosten in der Kasse bleibt, für einen guten Zweck spenden. Bereits im Jahr 2013, im Jahr 2014 und auch 2015 und 2016 und 2017 haben wir den Münchner Verein Horizont e.V. unterstützt.

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt mittels elektronischer Chipzeitmessung. Es gibt vor Ort eine Rundenzeitanzeige für die Läufer und Zuschauer, die auch im Internet abrufbar ist. Wie in jedem Jahr sind die Effekte des Zeittunnels nicht 100%-ig vorhersehbar. Sicherheitshalber bilden wir deshalb im Rahmen des Marathons (20 Runden) und Halbmarathons mit Zeittunnel (10 Runden) für Urkunde und Ergebnisliste die Differenz aus Zielzeit und Startzeit. Dabei kommt es erfahrungsgemäß zu erstaunlich schnellen Zeiten. Achtung: Halbmarathon mit Startslot um 24:00 Uhr und Viertelmarathon werden ganz normal mit Bruttozeit gewertet.

Radbegleitung

Fahrradbegleitungen sind auf der Strecke nicht erlaubt. Der Veranstalter kann das Verbot im Laufe des Rennens nach seinem Ermessen aufheben, sollte die Strecke entsprechend frei sein und keine Gefahr für die Behinderung von Teilnehmern besteht.

Helfer

Wer hat Lust, in der Startvorbereitung, bei der Betreuung des Start/Ziel/Verpflegungsbereiches während des Laufs, als Streckenposten an einer der Kreuzungen oder auch hinterher beim Abbauen mitzumachen? Jeder Helfer erhält eine Aufwandsentschädigung i.H.v. 25 EUR sowie Helferverpflegung während des Einsatzes. Und natürlich ein unvergessliches Bestzeitmarathon-Erlebnis. Einfach eine Nachricht über das Kontaktformular an uns senden.

Verpflegung

Vor dem Wettkampf, während des Rennens und danach steht ein reichhaltiges Angebot an Verpflegung bereit. Es ist aufgrund der Rundenstruktur der Strecke kein Problem, Eigenverpflegung/“Eliteverpflegung“ im Rundendurchlauf zu hinterlegen und während des Laufs zu nutzen, insb. eigene Trinkflaschen. Es gibt dafür einen extra gekennzeichneten Tisch.

Veranstalter

Veranstalter des Bestzeitmarathons ist der Verein für außergewöhnliches Laufen e.V., Pelkovenstr. 51, 80992 München.

Haftungsausschluss

Im Falle der Teilname am Bestzeitmarathon München erkennt jeder Teilnehmer den Ausschluss der Haftung des Veranstalters für jedwede Schäden an. Für mögliche durch die Teilnahme entstehende Schäden oder Verletzungen jeder Art werden keine Ansprüche gegenüber dem Veranstalter erhoben. Das gilt auch für den Grünanlageneigentümer und Firmen, die den Bestzeitmarathon unterstützen. Ein Vergütungsanspruch kann aus Foto- bzw. Videoaufnahmen der Veranstaltung nicht abgeleitet werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr besteht nicht – wir bieten aber die Ummeldung auf eine*n Ersatzläufer*in an. Änderungen und Irrtümer in der Ausschreibung sind vorbehalten.