Für den Durchblick: hier gibt es die Startnummer

BZM_2013_48Wo gibt es denn heute noch was geschenkt? Richtig, zu verschenken hat kaum jemand etwas. Schon gar nicht kostbare Zeit. So ganz kostenfrei gibt es die eine Stunde der Marathonzeit beim Bestzeitmarathon auch nicht. Diese muss auf der neuen Strecke im Ostpark zunächst hart erarbeitet werden. Denn der Zeittunnel wird sich voraussichtlich erst drei Stunden nach dem Start für einen kurzen Moment öffnen. Damit ihr euch bereits vor dem Laufen ganz auf die Bestzeit konzentrieren könnt, gibt es in diesem Jahr eine Neuerung. Wir bieten eine Vorab-Startnummernausgabe an!

Die Vorab-Startnummernausgabe ist freiwillig. Selbstverständlich könnt ihr eure Startnummer und Zeitmesschip direkt vor dem Bestzeitmarathon abholen. Aber erfahrene Läufer wissen: es kann ein paar Minuten dauern und wer hat schon Zeit zu verschenken? Zudem könnt ihr bei der Startnummernausgabe am Freitag die Verrückten vom BZM-Orgateam fragen, wie das denn mit dem Zeittunnel genau funktioniert.

Wie ihr sicher gelesen habt, bedingen die Rahmenbedingungen für den Zeittunnel eine neue Streckenführung. Diese beinhaltet Stellen, die nicht ausgeleuchtet sein werden (und die wir auch nicht ausleuchten dürfen). Wir empfehlen deshalb dringend die Benutzung einer Stirnlampe. Wer noch keine hat oder seine verliehen hat, kann im Runners Point gerne aus dem üppigen Sortiment wählen und sich eine neue kaufen. Für Bestzeitmarathonis gewährt der Runners Point am Freitag ab 17:00 Uhr 10% Rabatt auf jede Stirnlampe. Also gibt es doch ein paar Euro geschenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.