Ihr seid auch für den guten Zweck gelaufen

Horizont Spendenscheckübergabe1Und zwar für einen sehr guten. Wie auch im letzten Jahr haben wir die Bücher des Bestzeitmarathons München mit der Übergabe eines Spendenschecks an den von Jutta Speidel gegründeten Verein Horizont e.V. geschlossen. Horizont ist eine Münchner Initiative, die obdachlos gewordenen Müttern mit ihren Kindern ein Zuhause auf Zeit bietet. Die Groundcrew hat beschlossen, den gesamten Überschuss des 3. Bestzeitmarathons an Horizont zu spenden. Jutta Speidel ließ es sich nicht nehmen, den symbolischen Scheck über 555 Euro persönlich entgegenzunehmen. Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ist, hatten wir richtig Spaß und hielten einen Plausch mit der Schauspielerin und ihrem Team übers Marathonlaufen und Lauftechniken. Und natürlich wurde das physikalische Phänomen des Zeittunnels ausführlich diskutiert. Dass diese schöne Summe zusammengekommen ist, ist in erster Linie unseren Timejumpern zu verdanken. Ihr habt es auch in diesem Jahr möglich gemacht, dass der Bestzeitmarathon nicht nur eine Riesengaudi war, sondern auch einen kleinen Teil zu einer großartigen Initiative beitragen kann. Ein letztes Mal für dieses Jahr ein dickes Dankeschön an euch. Wir freuen uns schon auf ein tolles neues Laufjahr mit vielen Bestzeiten. Vielleicht sogar wieder mit Unterstützung des Zeittunnels? Frohe Weihnachten wünscht eure Groundcrew!

4 Gedanken zu „Ihr seid auch für den guten Zweck gelaufen

  1. Es war wieder ein tolles Erlebnis, den Sprung durch den Zeittunnel zu wagen! Ich freue mich auf den BZM 2015, verzichte dafür sogar auf Frankfurt!

  2. Marion, das freut uns sehr. Wo ist eigentlich dieses Frankfurt? ;) Mal schauen, ob wir noch ein paar hundert andere „Frankfurter“ auch noch abhalten können.

  3. Norbert, dafür haben wir den weltbesten CFO und natürlich wirtschaftet der BZM sehr sparsam. Die BZM Groundcrew hat auf ihre sonst üblichen üppigen Unternehmerlöhne verzichtet ;). Und danke, dass auch DU einen Beitrag zu dieser Spende geleistet hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.