Aller guten Dinge sind drei

BZM2013_TurnaroundEs hat uns einfach sooooooooo viel Spaß gemacht und euer begeistertes Feedback nach dem Bestzeitmarathon hat uns wohl ein wenig das Gehirn vernebelt.

Wir machen es nochmal!

Praktisch, dass wir uns über den Termin keine Gedanken machen müssen. Die Gesetze der Physik weisen uns das Zeitfenster, in dem eine ganze Stunde der Marathonzeit gespart werden kann. Am 26.10.2014 um 03:00 Uhr öffnet sich wieder der Zeittunnel für unsere Läuferinnen und Läufer. Der Termin steht also längst fest. Über ein paar Rahmenbedingungen des Bestzeitmarathons müssen wir uns aber in diesem Jahr mehr Gedanken machen. Mehr Begeisterung bringt mehr Teilnehmer und damit auch mehr Verantwortung für uns. Ihr wisst, dass der Bestzeitmarathon im letzten Jahr als privater Lauftreff durchgeführt wurde. Das funktioniert ab einer gewissen Zahl von Läufern nicht mehr. Und da uns der Ostpark als Austragungsort für unser ein wenig verrücktes Event so gut gefällt, möchten wir den Bestzeitmarathon 2014 als offiziellen Lauf anbieten mit allem Schnickschnack, der eben zu einer richtigen Laufveranstaltung gehört. Sportlich treibt uns natürlich auch das Ziel um, in diesem Jahr den Marathon-Weltrekord zu knacken. Die Planungen laufen auf Hochtouren und wir möchten noch im Mai die Anmeldung öffnen. Es wird einige Änderungen geben, über die wir euch hier schrittweise informieren werden, u.a. ein Teilnehmerlimit. Eines darf sich aber auf keinen Fall ändern: der Bestzeitmarathon bleibt ein mit Herzblut organisiertes Event von Läufern für Läufer.

Wir freuen uns drauf!

2 Gedanken zu „Aller guten Dinge sind drei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.